Institut für Musikwissenschaft

Team
Akademischer Werdegang
Ende 2019 Habilitation an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich und erhalt der Venia legendi im Fach Musikwissenschaft
Mai 2019 Eröffnung des Habilitationsverfahrens an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich. Titel der schriftlichen Habilitationsleistung (Monographie): Moderne als Geschichtsvergewisserung: Musik und Vergangenheit in Wien um 1900 
Ende 2016 Erscheinen der Dissertation bei Brepols in Turnhout; damit gemäss Promotionsordnung der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich Erhalt des Titels Dr. phil. 
Seit Oktober 2014 Assistent am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Zürich am Lehrstuhl von Prof. Dr. Laurenz Lütteken  
Oktober 2014 Verteidigung der Dissertation an der Universität Zürich: Zwischen Kanon und Geschichte. Josquin im Deutschland des 16. Jahrhunderts (Prädikat: Summa cum laude) 
Dezember 2010-Oktober 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Zürich am Lehrstuhl von Prof. Dr. Laurenz Lütteken
2010 Lizenziat der Universität Zürich (Gesamtnote: 5.75 nach schweizerischer Skala)  
2009 Bachelor of Arts in Orgel an der Zürcher Hochschule der Künste (Gesamtnote: 5.75 nach schweizerischer Skala), Anschliessend Weiterbildung Kirchenmusik (CAS) ebenda bei Prof. Andreas Jost 
2006-2009 Musikstudium (Orgel) an der Zürcher Hochschule der Künste 
2005-2010 Studium der Musik- und Geschichtswissenschaft an der Universität Zürich 
2005 Matura mit Schwerpunktfach Latein am Freien Gymnasium Zürich 
Akademische Gremien- und Verwaltungstätigkeit
seit Juli 2017 Koordinator für das Musikwissenschaftliche Institut im Rahmen der Reform ‚Bologna 2020‘ an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich  
seit September 2016 Präsident der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft, Sektion St. Gallen-Zürich 
Oktober 2015-November 2018 Mitglied des Kuratoriums (Leiter Ressort „Symposien“) des Projekts „KunstKlangKirche“ Zürich 
seit Oktober 2014 Studienberater und Mobilitätskoordinator des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Zürich
Weitere Tätigkeiten
seit 2010 Organist im Nebenamt an der römisch-katholischen Guthirtkirche in Zürich-Wipkingen  
2008-2010 Organist im Nebenamt an der evangelisch-reformierten Kirche Schwerzenbach 
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch fliessend in Wort und Schrift
  • Französisch fliessend in Wort und Schrift
  • Grundkenntnisse in Italienisch
  • grosses Latinum
  • Grundkenntnisse in Altgriechisch